Befreit Ihr Grundwasser von Eisen, Mangan und Ammonium DE Ferro ® Natürliche Wasseraufbereitung

Diese Bilder sind Ihnen bekannt?

Dann sind Sie hier genau richtig!

Informieren Sie sich auf dieser Seite, wie es zu Verunreinigungen des Grundwassers in Ihrem Brunnen durch Eisen und Mangan kommt und lernen Sie das DE Ferro®-Prinzip kennen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Brunnenwasser mit Hilfe der DE Ferro®- Enteisenungsanlagen langfristig und nachhaltig ohne den Einsatz von künstlichen Chemikalien aufbereiten. Grundlage für die Planung einer DE Ferro®-Anlage sind die Eisen- und Manganwerte Ihres Brunnenwassers, um die Anlage für Ihre Ansprüche richtig zu dimensionieren. Hierbei und bei allen Fragen rund um das DE Ferro®-Prinzip stehen Ihnen unsere Mitarbeiter mit Rat und Tat per E-Mail oder Telefon zur Seite.

Das DE Ferro Prinzip einfach erklärt

Die DE Ferro®-Wasseraufbereitungsanlage reichert eine Teilwassermenge mit Sauerstoff aus der Umgebungsluft an und führt sie über den Bohrbrunnen in den Grundwasserleiter zurück. Eisen, Mangan und auch Ammonium oxidieren zu wasserunlöslichen Stoffen und setzen sich in einigem Abstand ringförmig im Boden ab. Das bedeutet für Sie, dass nach einer entsprechenden Aufbereitungszeit (von ca. 2-3 Wochen) die Grenzwerte der Trinkwasserverordnung (Stand 2020 für Eisen 0,2mg/l und Mangan 0,05mg/l) unterschritten werden. Das garantieren wir Ihnen!

7 Gründe für das DE Ferro-Prinzip

Bedarfsgerechte Anlagengröße

Über einen Kontaktwasserzähler und die passende Dimensionierung der Anlage kann die gewünschte Regerationsmenge exakt auf Ihren Wasserbedarf eingestellt werden.

Plug & Play

Durch die einfache Handhabung ist die DE Ferro® schnell und einfach angeschlossen. Die Anlage ist ab Werk so konzipiert, dass Sie üblicherweise keine Änderungen vornehmen müssen, sodass die Bedienung und die Installation nahezu jedem gelingt.

Lange Betriebsdauer des Brunnens

Die Abscheidung des Eisens und Mangans erfolgt im großen Abstand vom Bohrbrunnen (Filterbereich). Da das aufbereitete Wasser gefördert wird, bleiben Pumpe, Brunnenfilter, Rohrleitungen und Armaturen frei von Ablagerungen.

Sehr hohe Effizienz

Im Gegensatz zu anderen Wasseraufbereitungsmethoden, müssen Sie bei unserer DE Ferro®-Enteisenungsanlage weder Filter erneuern noch benötigen Sie für den Betrieb irgendwelche Chemikalien.

Geringe Folgekosten

Eine DE Ferro®-Enteisenungsanlage arbeitet im Gegensatz zu vielen anderen Enteisenungsanlagen sehr kostenarm. Der wiederholte Erwerb von Chemikalien entfällt.

Sauberes Wasser

Um einer Keimbildung entgegenzuwirken, wird nach 96 Stunden das Wasser automatisch regeneriert.

Automatische Steuerung

Unsere Steuerung ermöglicht es Ihnen, die Regenerationszeiten genau einzustellen, die Zyklen zu überwachen und sicherzustellen, dass die Enteisenungsanlage fehlerfrei läuft.